Zählerstandsbekanntgabe

Kunden im Netz der Energienetze Steiermark GmbH können ihren Zählerstand auf der Website der Energienetze Steiermark bekannt geben.

Sollte sich Ihre Anlage in einem anderen Netz befinden, wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Netzbetreiber.

Fragen und Antworten

Kann der Termin der jährlichen Ablesung verschoben werden?

Der jährliche Zeitpunkt Ihrer Zählerablesung wird durch den Netzbetreiber festgelegt. Dieser versucht die Ablesungen aller Kunden auf das Jahr gleichmäßig zu verteilen und in Gebiete einzuteilen. Daher ist es auch nicht möglich, diesen Termin zu verschieben. 

Warum wurde mein Zählerstand geschätzt?

Ihr Netzbetreiber ist verpflichtet, alle drei Jahre Ihren Zählerstand abzulesen. In den zwei Jahren dazwischen schickt er Ihnen eine Selbstablesekarte zu. Wenn diese nicht zeitgerecht zurückgeschickt wird, dann schätzt der Netzbetreiber Ihren Verbrauch ein. Wenn Sie detailliertere Fragen zur Zählerablesung haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Netzbetreiber auf.

Wie kann ich meinen Zählerstand bekanntgeben?

Kunden im Netz der Energienetze Steiermark GmbH können ihren Zählerstand auf der Website der Energienetze Steiermark bekannt geben. Auch über unser Serviceportal gelangen Sie hier zu dieser Zählerstandsbekanntgabe. Sollten Sie einen anderen Netzbetreiber haben, wenden Sie sich bitte an diesen.